Duke Nukem Forever – Fortsetzung geplant?

Am 6. Mai 2011 ist es soweit, dann nämlich erscheint der heißerwartete Ego-Shooter Duke Nukem Forever. Doch wie geht es dann weiter mit dem Duke? Laut Randy Pitchford von Gearbox hofft man auf mindestens 2,5 Millionen verkaufte Exemplare. Erst dann wäre auch eine Zukunftsplanung möglich. Werden weniger als eine Millionen Exemplare verkauft, wäre das ein katastrophales Ergebnis.

Pitchford sagt außerdem, dass es schwer sei Duke's Zukunft einzuschätzen, da das Spielkonzept aus den 90er stammt und sich nach über zwölf Jahren Entwicklungszeit die reale Welt weiterentwickelt hat. Hinzu kommen die Grafik-Engine und die harte Konkurrenz. Bleibt also nur zu hoffen, dass sich Duke Nukem Forever gut verkauft.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*