Preview

Preview | 12.09.2010 - 10:05:51

Seite 1: Wie alles begann ...

Der Anfang
Angefangen hat er als Ansammlung von wenigen Pixel - weniger, als demnächst Patronen in seine MG passen werden. Inzwischen ist Duke Nukem der berühmteste PC-Kämpfer für die Menschheit geworden. Den größten Erfolg feierte 3DRealms 1996 mit dem Titel "Duke Nukem3D". Damals war Duke Nukem das erste mal in "3D" zu bewundern. Das neuste Projekt von 3DRealms heißt Duke Nukem Forever, das an Duke Nukem 3D anknüpft. Der Erscheinungstermin dafür ist: When it's done!"


In seinem neusten Abenteuer muss der Duke wieder mal die Welt vor Aliens und verrückten Wissenschaftlern retten. Eigentlich will er sich nur einen Urlaub in Las Vegas gönnen, ein paar Dollar in Casinos verspielen, ein bißchen trinken und hübschen Mädchen hinterhergucken.
Dann aber taucht sein alter Feind Dr. Proton auf, der von den Toten auferstanden ist und die berüchtigte Area 51. in Nevada besetzt hat.
Mithilfe von Alien-Artefakte lockt der durchgeknallte Wissenschaftler Aliens auf die Erde, die ihm im Kampf gegen die Menschheit zur Seite stehen. Die bösartigen Aliens haben bereits den Präsidenten der USA entführt. Und immer mehr Menschen verwandeln sich in schleimige Aliens.

3DRealms hält sich mit Details zur Hintergrundgeschichte noch zurück. Es soll aber deutlich mehr Story als im Vorgänger von 1996 ("Duke Nukem3D") geben. Aufwendige Zwischensequenzen sollen in der Spielgrafik integriert werden. Aber auch viele Waffen aus Duke Nukem3D sollen in Duke Nukem Forever zum Einsatz kommen, wie z.B. die Rohrbomben, Laserminen, Schrumpfkanone oder der Gefrierstrahler. Auch Extras wie der Holoduke oder Steoride werden mit dabei sein.

  






  Duke Nukem Zone | Kommentare

Seiten (0):

Name Text
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!
Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie angemeldet sein!